Sonntag, 3. April 2016

Rote Linsen an Thai-Curry-Sauce

Wenn ich nicht weiss, was ich als Beilage kochen soll, dann mach ich mir Linsen. Nach Lust und Laune kann man sie mal in Bouillon oder in einer Currysauce kochen. Linsen sind sehr gesund, haben sie doch alles was der Mensch als Grundnahrung braucht. In Indien isst man sie jeden Tag, sie sind als Fleischersatz in jedem vegetarischen Menu.

Zutaten:

300 g rote Linsen
   5 dl Kokosnussmilch
   1 kleiner Bouillonwürfel
   1 TL rote Thaicurrypaste

Linsen und Kokosnussmilch in eine Pfanne geben, Bouillon und Thaicurrypaste dazugeben. Auf kleinem Feuer halb zugedeckt 25 Minuten köcheln lassen. Immer wieder gut rühren und etwas Wasser zugeben, damit die Linsen nicht anbrennen. Wenn die Linsen zerfallen, sind sie lind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen