Montag, 28. März 2016

Pizzateig

Früher hatten wir im Garten einen richtigen Holzpizzaofen. Unterdessen hat ihn das Zeitliche gesegnet und ich backe eben meine Pizzas im normalen Ofen. Der Holzfeuergeschmack fehlt, aber die Pizzas sind ebenso lecker. Der Teig und der Beleg bleiben ja doch immer die selben. Bleiben Teigresten, lässt sich am Ende ein feines Brot daraus backen.

Zutaten für den Pizzateig für 6 Pizzas:

400g Mehl
   7g Trockenhefe
   2dl lauwarmes Wasser
 1 TL Salz
 2 EL Olivenöl

Mehl, Hefe und Salz gut miteinander vermischen. Olivenöl und Wasser beigeben und alle Zutaten zu einem weichen und geschmeidigen Teig kneten. Nach einer Stunde aufgehen lassen, je 200g zu einem runden, dünnen Teig auswallen.
Beleg auf der Pizza verteilen: Zerdrückte Pelatis, geriebener Mozzarella, Schinken, Thon, Crevetten, Oliven, Peperoni etc. je nach Wunsch und die Pizza im auf 240 Grad vorgeheiztem Ofen je nach Ofen ca. 6 bis 10 Minuten backen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen